Faszinierende Inselwelt der Kapverden

30. Januar 2014

Reisebericht von Günter Weidmann

Eine kleine, begeisterte Reisegruppe erlebte im Januar die Vielfalt der Kapverdischen Inseln. Die Anreise auf die Kapverden führte die Reisegruppe zuerst in die wunderschöne Hauptstadt der Portugiesen, den ehemaligen Kolonialherren der Kapverden. Beim anschließenden „Insel-Hopping“ wurden fünf der acht nördlich liegenden Inseln der Kapverden, einer Inselgruppe im Atlantik vor der Küste Westafrikas, bereist. Eine ganz besondere Attraktion war die Wanderung durch den Naturpark Caldeira auf der kleinen Insel Fogo. Vorbei an Lavafeldern ging es zum Vulkan „Pico Pequeno“ (Höhe 1.920 m), der beim Ausbruch 1995 entstanden war. Die Reisenden konnten sich am Land, den Leuten, dem milden Klima und an der guten Atmosphäre innerhalb der Gruppe erfreuen.