Zuerwerbsmöglichkeiten beim Maschinenring

Grünflächenpflege

Tätigkeit Die Arbeiten umfassen die sachgemäße, gründliche und werterhaltende Pflege der Vegetationsflächen. Schachtabdeckungen, Oberflächenwassereinläufe, Hydranten und Notausstiege sind von Bewuchs freizuhalten. Unrat ist zu entfernen.
Vorraussetzungen Notwendige Maschinen, Geräte inkl. Schutzkleidung
Zeitrahmen Die Flächen sind vom 01.04 .bis 31.10. des Jahres zu pflegen. Die jeweiligen Häufigkeiten und Terminierungen werden je Objekt festgelegt. Auf die Betriebszeiten des betreffenden Objektes ist Rücksicht zu nehmen. Die Durchführungszeiten sind vorab mit dem Kunden vor Ort abzustimmen. Die tägliche Einsatzzeit richtet sich ebenfalls nach kommunalen Satzungen/Verordnungen sowie nach den Erfordernissen des Personenverkehrs (Beginn/Ende der Kundenfrequentierung) im jeweiligen Objekt.
Vorteil
  • Gute Bezahlung
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Zeiteinteilung
  • Arbeiten in Ihrer Umgebung

 

Winterdienst

 Tätigkeit Der Winterdienst umfasst die sachgemäße, fachgerechte und eigenverantwortliche Sicherstellung der Verkehrssicherheit auf den beauftragten Verkehrsflächen durch Räum- und Streuarbeiten. Räumen und Streuen ist das manuelle oder maschinelle Räumen von Schnee und Eis. Bei spätestens 3 cm Schneehöhe ist der Schnee zu räumen. Je nach Kunde können frühere Notwendigkeiten definiert werden. Im Anschluss oder zusammen mit den Räumarbeiten werden die Verkehrsflächen mit abstumpfenden Streumitteln bestreut.
Vorraussetzungen Notwendige Maschinen, Geräte inkl. Schutzkleidung
Zeitrahmen Beauftragungsperiode in der Regel vom 1.11. bis 31.03. Die tägliche Einsatzzeit des Winterdienstes zur Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht richtet sich nach kommunalen Satzungen/Verordnungen sowie nach den Erfordernissen des Personenverkehrs (Beginn/Ende der Kundenfrequentierung) im jeweiligen Objekt.
Vorteil
  • Gute Bezahlung
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Zeiteinteilung
  • Arbeiten in Ihrer Umgebung

 

Betriebshelfer/-in oder Haushaltshilfe

Als Betriebshelfer/-in sind Sie auf landwirtschaftlichen Betrieben im Einsatz, die Aufgrund von Unfall, Krankheit, Schwangerschaft o.ä. Unterstützung benötigen. Sie ersetzen den Landwirt der in Not geraten ist.

Als Haushaltshilfe sind Sie auf dem Land und/oder in st5ädtischen Gebieten bei Familien in deren Haushalt im Einsatz, die Aufgrund von Unfall, Krankheit, Schwangerschaft o.ä. Unterstützung benötigen.

Tätigkeit Als Betriebshelfer/in ersetzen Sie den Landwirt der in Not geraten ist.  Als Familienhelfer/in erledigen Sie alle notwendigen Arbeiten im Haushalt, sowie der Kinderbetreuung
Vorraussetzungen
  • Landwirt/-in
  • Landwirtschaftsmeister/in
  • Landwirtschaftstechniker/in
  • Agraringenieur/in
  • Anerkannte Fachkraft für die Haushaltshilfe
  • Altenpfleger/-in
  • Altenpflegehelfer/-in
  • Dorfhelfer/-in
  • Fachhauswirtschafter/-in
  • Familienbetreuer/-in
  • Familienpfleger/in
  • Familienpflegehelfer/in
  • Hauswirtschafter/in
  • Mitarbeiter/in mit einer mind. 1jährigen Vollzeitausbildung im hauswirtschaftlichen Bereich mit Abschluss (Abschlusszeugnis/Zertifikat genügt ebenfalls
  • Hebamme
  • Heilerziehungspfleger/in
  • Krankenschwester/-pfleger
  • Kinderkrankenschwester/-pfleger
  • Krankenpflegehelfer/in
Zeitrahmen Vollzeit/Teilzeit
Vorteil Abwechslungsreiche Tätigkeiten
Sozialversicherungsrechtlicher Schutz
Arbeiten in Ihrer Umgebung
Gute Bezahlung